contentTop
Tox groß
contentBottom

Placeholder  Image

Der Nick  “Random Tox”,  entstammt dem Yello Song “Blender” von      1991. Wer Yello noch nicht kennt, sollte auf das Bild klicken.

 

Placeholder  ImageMein wirklicher Name spielt ja hier keine Rolle. Ein bisschen Anonymität schadet im Internet ja nicht. Beruflich bin ich im Management tätig, was bekanntlich viel Stress und wenig Zeit für privates mit sich bringt. Das Geocaching ist für mich ein sehr schöner und interessanter Ausgleich den Alltagsstress hinter mir zu lassen und ein wenig Zeit mit meiner Familie zu verbringen und mich auf ganz andere Sachen zu konzentrieren.


Placeholder  Image 
Ebenso spannend ist das Angeln. Hier sind wir öfter an Rhein, Mosel, Lahn und an verschiedenen Seen anzutreffen. Auch hier ist wie immer das Motto: “Der Weg ist das Ziel”. Gerne verbinden wir das dann auch mit einem langen Wochenende.  




..

Als GPS Gerät nutze ich seit neusten das Garmin “Dakota 20”. Aufgrund der gestiegenen Anforderungen an die Speicherkapazität für OSM Maps, kam der Gedanke auf ein neues Gerät zu erwerben. Da ich mit dem Dakota 10 mehr als zufrieden war ist die Wahl schnell auf das 20er gefallen. Zur Zeit nutze ich es mit einer 16GB Karte. Dies funktioniert einwandfrei. Für meinen Einstieg war entscheidend, das mit dem Gerät auch “Paperless” gecacht werden kann. Diese Funktion haben wir seit unserem ersten Cache nicht mehr genutzt. Der Grund ist, man muss immer etwas aufschreiben, also warum nicht direkt die Cachebeschreibung ausdrucken und als Schmierzettel nutzen. Die Batterielaufzeit ist sehr gut und reicht für mehrere Aktionen.
Es ist klein, handlich und natürlich Anfänger tauglich.
Also optimal für mich...

gar_dakota20

 

[Home] [Infos] [Geocaching] [Hall of Fame] [Eigene Caches] [Trackables] [Kontakt] [Aktionen] [Links] [Gallerie]
Random Tox 09.2014